Bekanntmachungen

Gemeindeleben in der Zeit des Corona-Virus

Liebe Gemeindemitglieder,

freuen Sie sich mit uns, dass wir wieder Gottesdienste feiern können. Jedoch können diese pandämiebedingt  kurzfristig abgesagt werden. Bitte schauen Sie in der Rubrik Termine unter Gottesdienste oder Aktuelles nach Änderungen.

Informieren Sie sich bitte immer kurzfristig im Gemeindebüro, in den Schaukästen und auch hier, ob und in welcher Form die geplanten Veranstaltungen stattfinden.

Unsere Kirchen sind täglich geöffnet für Besichtigung, stille Andacht und Gebet.


Prüfung der Verkehrssicherheit der Grabmale und baulichen Anlagen auf unseren Friedhöfen Schönfeld und Weißig

Nach den Bestimmungen der Friedhofsordnung ist der Friedhofsträger verpflichtet, jährlich nach Beendigung der Frostperiode die Grabmale und sonstigen baulichen Anlagen auf den Friedhöfen auf ihre Verkehrssicherheit zu überprüfen. Diese Überprüfung findet am Dienstag, 06. April 2021, ab 8.00 Uhr in Schönfeld und am Mittwoch, 07. April 2021, ab 8.00 Uhr in Weißig statt. Gemäß der Friedhofsordnung ist der Nutzungsberechtigte verpflichtet, das Grabmal und sonstige bauliche Anlagen an der Grabstätte dauerhaft in einem ordnungsgemäßen Zustand zu halten.

Der Kirchenvorstand als Träger der Friedhöfe Schönfeld und Weißig


Alte Pfarrscheune Weißig

Auf dem Pfarrhof Weißig befindet sich die denkmalgeschützte Pfarrscheune, die bisher als Lager und Garage genutzt wurde. Da akuter Handlungsbedarf bestand, wurden in den vergangenen Jahren umfangreiche statische Sicherungen am Fundament, Fachwerk und Dachkonstruktionen und Reparaturen an der Dachdeckung durchgeführt.

Schon lange gibt es Bemühungen, die Pfarrscheune nicht nur dauerhaft zu erhalten sondern auch für unsere Gemeinde besser nutzbar zu machen. Es soll auch ein Raum für Begegnungen unterschiedlicher Art entstehen.  Dazu sind weitere Sanierungsarbeiten erforderlich. Im Dezember des vergangenen Jahres erhielten wir zu unserer großen Freude die Nachricht, dass das Landeskirchenamt dieses Vorhaben genehmigt und auch finanziell unterstützen möchte. Da das allein nicht reicht, widmen wir unser aktuelles Spendenprojekt der Erhaltung und Sanierung der Pfarrscheune.

In einem nächsten Schritt werden wir unsere Vorstellungen präzisieren und weitere erforderliche Genehmigungen einholen.

Der Kirchenvorstand



Die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt lobt unser quartierspendendes Engagement.

Zum Beitrag