Gemeindekreise


Mitreden im Frauen-Bibelgesprächskreis

Wollten Sie schon immer mal einsteigen in die Bibel – aber verstehen viele Texte nicht? Fragen Sie sich, ob die Bibel ein altmodisches Buch ist oder wirklich etwas mit unserem Alltag zu tun hat? Möchten Sie keine fertige Antwort, sondern selber mitreden? Dann sind Sie herzlich eingeladen zu unserem Frauen-Bibelkreis.
Wir sind eine kleine Gruppe von Frauen, die sich 14-tägig in Wohnungen treffen, um über einen kurzen Bibelabschnitt ins Gespräch zu kommen. Wir lesen den Text meist nach verschiedenen Bibel-Übersetzungen und tauschen uns dann aus. In welchem Kontext steht der Text? Was bedeutet er für die damalige Zeit? Was hat er mit unserem Alltag zu tun? Jeder kann seine Sichtweise und Erfahrung einbringen und schon manchmal ist uns „ein Licht aufgegangen“.
Eingerahmt werden unsere Abende durch gemeinsames Singen und Beten.
Gern können Sie sich näher informieren bei:

Ingrid Wiemer, Tel. 0351/2164086 und Christiane Fritzsch. Tel. 0351/2691798


Herzliche Einladung zur Frühstücksgruppe für Frauen

In einer kleinen Gruppe von Frauen treffen wir uns einmal monatlich im Schönfelder Pfarrhaus von 9:00 bis 11:30 Uhr.

Zunächst genießen wir ein gemeinsames Frühstück. Ab 10:00 Uhr gibt es dann einen kurzen inhaltlichen Impuls und wir denken über verschiedene Themen des Lebens aus christlicher Sicht nach. Wir tauschen uns aus, ermutigen uns gegenseitig und starten mit neuer Kraft und Freude in unseren Alltag.

Jede Frau ist herzlich willkommen! 

Gern gebe ich Ihnen auch noch nähere Auskünfte unter 0351/268 49 70.

Renate Schaarschmidt


Wir Männer der Gemeinde

Unser Männerkreis trifft sich einmal im Monat jeweils montags 19:00 Uhr im Pfarrhaus in Schönfeld.

Dabei geht es nicht nur um reine „Männerthemen“. 

Neben dem Gedankenaustausch zu Glaubensfragen, Bibeltexten und gesellschaftlichen Themen ist der Kontakt, die persönliche Begegnung, das Zuhören und Erzählen und das Gebet ein wichtiger Bestandteil unserer Abende. Interessant ist es eigentlich immer.

Oftmals laden wir Referenten zu Themen ein, sei es ein Pfarrer oder Menschen aus unserer Mitte, die Interessantes zu berichten haben. 

Gerne nehmen wir auch immer wieder Angebote der sächsischen Männerarbeit an. So den jährlich stattfindenden Männertag oder andere Veranstaltungen in Dresden.  

Aber auch ein Grillabend, ein anregender Film oder der Besuch z.B. der Sternwarte in Gönnsdorf  bereichert immer wieder unseren Kreis. 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, sind sie herzlich eingeladen. Ein bekanntes Gesicht werden Sie auf alle Fälle finden. 

Kontakt über Reiner König 0351/263 009 60

Hier gehts zur Männerarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens:

http://www.maennerarbeit-sachsen.de/


Arbeitskreis „Schöpfung bewahren“

Wir sind ein momentan noch kleiner Kreis von Enthusiasten unserer Kirchgemeinde, der es sich zum Ziel gesetzt hat, unser Gemeindeleben genauer „unter die Lupe“ zu nehmen und zu schauen, inwiefern wir als Christen den klaren Auftrag Gottes Schöpfung zu bewahren auch umsetzen und leben. Dabei haben wir viele unterschiedliche Handlungsfelder für uns ausmachen können.

Einige seien hier als Beispiele aufgeführt:

Gibt es Energieeinsparpotentiale in unseren gemeindlichen Räumen?

Wie verträglich werden die Ländereien unserer Gemeinde bewirtschaftet? Wollen wir beim Einkauf von Verbrauchsmaterialien wie Papier, Reinigungsmittel etc. zukünftig auf Qualitätssiegel wie z.B. „fairtrade“, „blauer Engel“, „aus regionaler Produktion“  u.a. achten? Legen wir bei unseren Gemeindefesten Wert auf fair produzierten Kaffee/Tee, auch wenn die Tasse Kaffee dann einige Cent teurer ist?

Eine erste Initiative zielte darauf ab, unseren Gemeindebrief auf Recycling-Papier zu drucken. Wir freuen uns sehr, dass das nun gelungen ist.

Über weitere Dinge denken wir intensiv nach und freuen uns sehr über  neue zukünftige Mitstreiter. Haben Sie Lust und gute Ideen, dann melden Sie sich bitte  im Gemeindebüro bei Frau Schuster.


Instrumentalkreis musiziert unter neuer Leitung

Magdalena Szesny leitete während ihres A-Kirchenmusikstudiums in Dresden unseren Instrumentalkreis mit viel Engagement. Ihr sei auch an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt. Seit September hat sie nun eine Kantorenstelle in Berlin und so stellte sich die Frage der Nachfolge.
Wir sind sehr dankbar, dass Frau Gerloff sich bereit erklärt hat, diese Aufgabe zu übernehmen. Sie probt und musiziert nun schon seit September mit den Instrumentalisten.
Maria Gerloff ist studierte Gitarristin. Sie gründete und leitete die Musikschule Paukenschlag e.V. in Dresden Klotzsche und leitet dort auch jetzt noch das Gitarren- und Instrumentalensemble.
Wir freuen uns, dass ihre langjährige Erfahrung nun auch uns und unserem Instrumentalkreis zu Gute kommt. Wenn auch Sie mit uns musizieren wollen, sind Sie herzlich willkommen.

Kontakt über Dr. Tobias Müller – 0351/2660226


ABENDGEBET

Wir wissen, dass Gott eine große Zusage auf das Beten gelegt hat:

„Bittet, so wird euch gegeben; sucht, so werdet ihr finden; klopft an, so wird euch aufgetan.“ (Matthäus 7,7)

ER schafft Veränderungen und lässt uns seine Nähe und Fürsorge spüren!

Wir treffen uns immer am 1. Donnerstag im Monat, 19.30 Uhr, abwechselnd in unseren beiden Kirchen – in den ungeraden Monaten in Weißig, in den geraden Monaten in Schönfeld.

Nach einem Psalmwort und einigen ruhigeren Liedern laden wir ein zum gemeinsamen Gebet:

  • für unsere Gemeinde
  • für andere Menschen/Anliegen
  • für uns selbst
  • für alles, was uns auf dem Herzen liegt

Jeder ist herzlich eingeladen, einfach still mit dabei zu sein oder mitzubeten. 


TANZKREIS für Jugendliche und Erwachsene

Der Tanzkreis lädt alle ein, die Entspannung und Besinnung beim Tanzen suchen. Ein ausgebildeter Vortänzer erklärt die Tänze sehr ausführlich. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Es werden meditative Gruppentänze aus verschiedenen Religionen und volkstümliche Tänze international-folkloristischer Herkunft angeboten. Gesellschaftstänze werden nicht getanzt.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen, als Einzelperson oder als Paar. Empfohlenes Mindestalter: 14 Jahre

wann:        in der Regel*  jeden 3. Dienstag im Monat 20.45 Uhr im Gemeindehaus in Weißig

* Bei z. B. Feiertagen, Schulferien oder Wetterunbilden kann davon abgewichen werden.

Die aktuellen Termine finden Sie im Gemeindebrief.



Neue Beiträge aus dem Arbeitskreis:

Opens internal link in current window10.01.2017

Opens internal link in current window03.07.2018